Echtes Insider-Wissen ohne Werbung und Gastbeiträge
mit künstlicher intelligenz erstellt

Deutsche Texte mit KI Textgenerator schreiben

Inhaltsangabe

Wusstest du, dass künstliche Intelligenz, kurz KI, bereits überall um uns herum im Einsatz ist? Agenturen nutzen KI, um Videos, Blogposts, Website Texte, Social Media Beiträge, Fachartikel, Newsletter, E-Books und Infografiken zu erstellen.

Das ist gleichzeitig erschreckend und aufregend. Lass es mich weiter ausführen. Und zwar…. Trommelwirbel…. mit einem Blog Beitrag, den ich mithilfe einer KI erstellt habe 😉

Die KI nennt sich JASPER.ai (früher Jarvis) und ist natürlich amerikanisch. Trotzdem generiert sie dank integrierter Übersetzung auch deutsche Texte.

Hier eine kleine Demonstration:

Und nun folgt der Artikel, den Jasper über das Thema KI im Content Marketing erstellt hat. Und das ist auch der Grund, warum es leicht hölzern klingt und viel mehr Text ist, als ich gewöhnlich schreibe.

Die KI Jasper schreibt meinen Blog Beitrag:

Content Marketing und KI – eine Branche in der Revolution

Was ist Content Marketing?

Content Marketing ist der Prozess der Erstellung und Verbreitung wertvoller Inhalte, um ein Zielpublikum anzuziehen und zu begeistern.

Das Ziel von Content Marketing ist es, Leads zu generieren und sie in Kunden zu verwandeln. Dies kann erreicht werden, indem man Informationen bereitstellt, die für die Zielgruppe relevant sind, und sie für sie leicht auffindbar macht.

Content Marketing umfasst eine Vielzahl von Inhaltsformaten, wie Blogbeiträge, E-Books, Infografiken und Videos.

Was ist KI?

KI ist die Abkürzung für künstliche Intelligenz und bezeichnet die Fähigkeit von Maschinen, selbstständig zu lernen und zu arbeiten. Das kann alles sein, von der Ausführung einfacher Aufgaben bis hin zu komplexen Entscheidungen.

Was bringt KI für Content Marketing?

Der Einsatz von KI im Content Marketing steckt noch in den Kinderschuhen, aber sie hat das Potenzial, die Branche zu revolutionieren.

  • KI kann zum Beispiel bei der Recherche und der Datenanalyse helfen, was sehr zeitaufwendig sein kann.
  • Oder sie erstellt innerhalb von Minuten einen ersten Entwurf, wenn man nicht weiß wie man Anfangen soll.
  • Man kann dasselbe Thema innerhalb kürzester Zeit für verschiedene Zielgruppen aufarbeiten.
  • Im besten Fall werden die Inhalte qualitativ besser und der Content-Prozess unfassbar effizient.

Welche KI-gestützten Tools für Content-Marketing gibt es?

Zu den beliebtesten KI-gestützten Content-Marketing-Tools in Deutschland gehören:

  • MindVerse (deutscher KI Textgenerator, mit Test-Version)
  • neuroflash (deutscher KI Textgenerator, mit Free-Version)
  • jasper.ai (amerikanischer KI Textgenerator, 7-Tage-Test-Version, deutscher Output)

Diese Tools nutzen Dinge wie Natural Language Processing (NLP) und maschinelles Lernen, um große Datenmengen zu analysieren und Muster zu erkennen. So können sie neue, originelle Ideen für Inhalte entwickeln.

Die Risiken der neuen Technik

menschliche schädel risiken künstliche intelligenz
„Los Angeles im Jahre 2029… die Maschinen erhoben sich aus der Asche des nuklearen Feuers.“ Na, welcher Film?

Wie bei jeder neuen Technologie gibt es auch bei ihrer Einführung immer Risiken. Im Fall von KI im Content Marketing gibt es ein paar wichtige Risiken zu beachten.

Das Erste ist, dass KI oft dazu genutzt werden kann, Aufgaben zu automatisieren, die traditionell von Menschen erledigt wurden. Das kann in bestimmten Bereichen zum Verlust von Arbeitsplätzen führen. Aber auch die Qualität der Inhalte nimmt ab, da die KI bisher nicht in der Lage ist, die menschliche Kreativität zu kopieren.

Ein weiteres Risiko besteht darin, dass man nicht unterscheiden kann, welche Inhalte von einer KI produziert wurden und welche von einem Menschen. Das bedeutet, dass Unternehmen KI nutzen könnten, um gefälschte Bewertungen oder Zeugnisse zu erstellen, die nur schwer zu erkennen wären.

Und schließlich gibt es immer die Möglichkeit, dass KI genutzt werden könnte, um targeted Advertising zu erstellen. Das könnte zu noch mehr personalisierter und aufdringlicher Werbung führen, was viele Nutzer:innen abschrecken könnte.

Insgesamt müssen die Risiken, die mit KI im Content Marketing verbunden sind, sorgfältig abgewogen werden, bevor eine neue Strategie umgesetzt wird. Wenn sie jedoch richtig eingesetzt wird, kann KI zu einer besseren Qualität der Inhalte und einem effizienteren Content-Marketing-Prozess führen.

Fazit

Wenn KI einige der mühsameren Aspekte des Schreibens von Inhalten übernimmt, z. B. die Datenanalyse und die Recherche, wird sich die Marketing-Landschaft verändern. Dadurch bleibt mehr Zeit für Kreativität und Engagement, die für gute Inhalte unerlässlich sind. Auch wenn es anfangs einige Vorbehalte gegen die Implementierung von KI in Content-Marketing-Strategien geben mag, liegen die langfristigen Vorteile auf der Hand. Wer sich frühzeitig auf KI einlässt, wird gut positioniert sein, um die vielen Möglichkeiten zu nutzen, die sie bietet.

Mein Fazit zu KI-generiertem Content von Jasper

Es ist sehr verlockend, einfach auf einen Knopf zu drücken und die weiße Seite wird gefüllt. Und ich bin tatsächlich positiv überrascht, wie gut die Texte geworden sind, insbesondere, weil sie auf Deutsch sind. ABER ich stelle doch fest, dass es relativ schwer ist Jasper davon abzuhalten, sich ständig zu wiederholen. Außerdem fehlt der rote Faden. Man könnte sagen, Jasper neigt zum Schwafeln. Aber das ist vielleicht der kreative, redaktionelle, menschliche Teil, der auch weiterhin nötig sein wird. Vielleicht. Der Vergleich zwischen einem Text vom talentierten Texter und einem KI-Textgenerator ist in etwa wie zwischen einem Kuchen vom Konditor und einem aus der Supermarkt-Kühltruhe.

Du kannst es kostenlos testen

Ich habe die Vollversion von Jasper 7 Tage kostenlos getestet. Und werde mir auch die anderen Tools noch ansehen.

Ich fände es großartig, wenn du auch testest, was du mit KI produzieren kannst und mir davon in den Kommentaren berichtest.

Wie wäre es mit den Social Media Posts für die nächsten 6 Monate? Oder einem Text für die Sales-Page auf deiner Website?

Jasper testen: jasper.ai (KI Textgenerator für viele Sprachen, Vollversion 7 Tage testen)

MindVerse testen: MindVerse.de (deutscher KI Textgenerator, Vollversion testen)

neuroflash testen: neuroflash.com/de (deutscher KI Textgenerator, mit forever-free-Version)

Mach mit. Ich bin gespannt!

 

Kommentare

3 Antworten

  1. Die KI gewinnt immer mehr an Bedeutung und erledigt immer mehr Aufgaben im alltäglichen Leben.
    Sie ist nicht mehr wegzudenken.

  2. Hi Julia,

    danke für Deinen Test von Jasper und den Beispieltext.

    Meiner Erfahrung nach hängt die Qualität der Texte, die Du von einem KI-Textgenerator bekommst ganz stark davon ab, wie viel Vorarbeit man investiert. Das mag manchem nicht gefallen, weil man lieber nur einen Knopf drücken will und dann einen Text hat.

    Wenn man aber das Thema selbst recherchiert und die Gliederung, die vom Generator angeboten wird, noch überarbeitet und auch noch eigene Keywords einfügt, dann wird der Text um einiges besser als ohne diese Vorarbeit.

    Falls es Dich interessiert: Meinen Text über Jasper muss ich noch online stellen, habe aber einige andere KI-Textgeneratoren getestet, wie etwa Neuroflash. Die Texte, die ich bei diesem Test generiert habe, findest Du in meinem Beitrag zum Download, damit Du Dir selbst ein Bild machen kannst. Hier mein Test von Neuroflash: https://www.montaness.de/neuroflash-erfahrungen-test-ki-textgenerator/

    Viele Grüße und alles Gute,
    Josef

    1. Hallo Josef,

      ja, das ist auch genau meine Erfahrung. Die KI-generierten Texte brauchen einen Redakteur.
      Danke für deinen Beitrag und den Link zu deinen KI-Textgnerator-Erfahrungen.

      Viele Grüße
      Julia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Beiträge zu ähnlichen Themen

Newsletter abonnieren

Wenn du willst, schicke ich dir gern eine E-Mail, wenn ich einen neuen Beitrag veröffentliche. Es kommt kein Spam. Nur nützliche Infos und Freebies für Menschen mit Websites. Versprochen.

Blog Abo Formular
Ich nutze keinen externen Anbieter und speichere und nutze deine Daten ausschließlich, wie in meinen Datenschutzhinweisen beschrieben. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.
Stay in the loop

Neue Beiträge, Vorlagen und Freebies in deinem Posteingang

Ca. ein mal pro Monat.

Blog Abo Formular

Ich speichere und nutze deine Daten ausschließlich wie in meinen Datenschutzhinweisen beschrieben. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.