WordPress, SEO, Security, PageSpeed, CSS, Arbeitsabläufe

Wordpress Website gehackt
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

WordPress gehackt likemytests.pw

Themen auf dieser Seite

Es ist passiert. Auf der Website eines Kunden wurde WordPress gehackt. Wer kennt diesen neuen Angriff? Wer hat dazu noch mehr heraus gefunden? Bitte schreibt mir dazu unten in die Kommentare.

Symptome in diesem Fall:

  • Login nicht möglich, statt dessen Weiterleitung auf eine Website namens likemytests.pw
  • Später, nach der ersten Hilfe, sind die Dateiberechtigungen verkehrt und einige Plugins lassen sich nicht mehr aktualisieren.

Erste Hilfe:

  • Via phpMyAdmin in die Datenbank einloggen
  • in der Options Tabelle die Site-URL wiederherstellen. Hier steht die likemytests.pw URL und bewirkt die Weiterleitung
  • wieder in die WordPress Website einloggen und unter Benutzer sämtliche dubiose Profile löschen

Heilung:

  • Ein älteres Backup aufspielen, das noch nicht betroffen war, oder die Website neu aufsetzen (wenn man 100% sicher sein will, dass keine Backdoor offen ist)
  • Passwörter ändern bei: WordPress Admin-Profilen, FTP, Datenbank
  • Was grundsätzlich alles nach einem Hack zu tun ist, kann man z.B. bei netz-gaenger.de nachlesen.

Last but not Least:

Falls auch Kundendaten (persönliche Daten oder noch schlimmer Zahlungsdaten bei Webshops) in der Datenbank gespeichert sind, die durch den Hack theoretisch gestohlen worden sein könnten, kann es sein dass eine Meldepflicht bei den Betroffenen und bei der zuständigen Aufsichtsbehörde besteht. Hierzu sollte man sich Rechtsberatung holen. Lektüre zum Thema zB. hier: www.it-recht-kanzlei.de/pflichten-diebstahl-kundendaten

Mehr zum Thema Sicherheit

Ich habe hier mal ein paar Tipps zusammengefasst, was du tun kannst um deine Website möglichst gut abzusichern, damit du es den fiesen Hackern möglichst schwer machst.

WordPress Sicherheit >>

 

 

Teile das mit deinen Kollegen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Feedback willkommen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kommentare

2 Antworten

  1. yes i have had this usse- for a small nursery website i built- it really is annoying- cant seem to access anythign- and i dont think i have a backup
    I will have to delete and start again
    painful to say the least

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Beiträge interessieren dich vielleicht auch

wordpress 5.5
Web News

WordPress 5.5 ist da!

Was ist neu in WordPress 5.5? Die 3 wichtigsten Neuerungen sind Der Gutenberg Pagebuilder verfügt jetzt über Lazy Loading. Bilder werden also erst geladen, wenn

Mehr erfahren »