Vicentini Webdesign Blog

Tips, Anleitungen, Arbeitsabläufe, Inspiration, News und Trends

Contact Form 7 Tracking mit Google Analytics

Google Analytics Tipps

Hast Du ein Formular, das keine extra Seite aufruft, wenn es abgesendet wurde? Wenn Du das WordPress Plugin Contact Form 7 benutzt, ist das vermutlich so. Wie soll man nun mit Google Analytics messen, wie oft das Formular abgesendet wurde? Schließlich ist für viele Corporate Websites das Absenden des Kontaktformulares eins der wichtigsten Ziele. Für diesen Zweck gibt es „Ereignisse“ in Google Analytics.

In 3 Schritten zum Formular Tracking mit WordPress (Contact Form 7)

  1. Gehe in den Bearbeitungsmodus des Formulars, wähle den Reiter „Zusätzliche Einstellungen“
  2. Dort muss ein Code Snippet für Google Analytics eingetragen werden. Und zwar nach dem Muster:
    on_sent_ok: "ga('send', 'event', [eventCategory], [eventAction], [eventLabel], [eventValue], [fieldsObject]);"

    In unserem Beispiel:

    on_sent_ok: "ga('send', 'event', 'Formular', 'submit', 'Formular-Name');"
  3. Ob das Formular abgesendet wurde (seit das Script hinzugefügt wurde), kann man ab jetzt in Google Analytics messen. Geh dazu auf „Berichte > Verhalten > Ereignisse“.

Ausführliche Infos zu Ereignissen in Google Analytics findest Du auf der Google Developer Site.

Kennst du jemanden, der das lesen sollte? Oder willst du dir den Beitrag für später merken? Dann wäre Teilen eine Idee...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben