WordPress, SEO, Security, PageSpeed, CSS, Arbeitsabläufe

Google Analytics Tipps
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Contact Form 7 Tracking mit Google Analytics

Themen auf dieser Seite

Hast Du ein Formular, das keine extra Seite aufruft, wenn es abgesendet wurde? Wenn Du das WordPress Plugin Contact Form 7 benutzt, ist das vermutlich so. Wie soll man nun mit Google Analytics messen, wie oft das Formular abgesendet wurde? Schließlich ist für viele Corporate Websites das Absenden des Kontaktformulares eins der wichtigsten Ziele. Für diesen Zweck gibt es „Ereignisse“ in Google Analytics.

In 3 Schritten zum Formular Tracking mit WordPress (Contact Form 7)

  1. Gehe in den Bearbeitungsmodus des Formulars, wähle den Reiter „Zusätzliche Einstellungen“
  2. Dort muss ein Code Snippet für Google Analytics eingetragen werden. Und zwar nach dem Muster:
    on_sent_ok: "ga('send', 'event', [eventCategory], [eventAction], [eventLabel], [eventValue], [fieldsObject]);"

    In unserem Beispiel:

    on_sent_ok: "ga('send', 'event', 'Formular', 'submit', 'Formular-Name');"
  3. Ob das Formular abgesendet wurde (seit das Script hinzugefügt wurde), kann man ab jetzt in Google Analytics messen. Geh dazu auf „Berichte > Verhalten > Ereignisse“.

Ausführliche Infos zu Ereignissen in Google Analytics findest Du auf der Google Developer Site.

Teile das mit deinen Kollegen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Feedback willkommen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Beiträge interessieren dich vielleicht auch

wordpress 5.5
Web News

WordPress 5.5 ist da!

Was ist neu in WordPress 5.5? Die 3 wichtigsten Neuerungen sind Der Gutenberg Pagebuilder verfügt jetzt über Lazy Loading. Bilder werden also erst geladen, wenn

Mehr erfahren »